Sprache - Musik - Bewegung

„Musik ist keine Leistung, die erbracht werden kann, soll oder gar muss. Sie ist vielmehr Teil der grundlegenden Erfahrungen, die Kinder in ihrem soziokulturellen Feld machen können“. (Gerd Schäfer)

Die Inhouse-Fortbildungen werden zeitlich und inhaltlich individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst. 

So kann es sich um eine ein-oder mehrtägige  Fortbildung handeln oder um eine lang oder mittelfristige Beratung. Die Inhalte der Fortbildung orientieren sich an aktuellen wissenschaftlichen  Ergebnissen. Im Mittelpunkt stehen dabei Erkenntnisse über Bildungsprozesse von Kindern und Erwachsenen. Diese knüpfen jeweils an den Fähigkeiten und Ressourcen der Teilnehmer an und beziehen sich auf deren Fragen und Bedürfnisse. Die beruflichen Kompetenzen  der Teilnehmer werden durch unterschiedliche Methoden erweitert. Die Teilnehmer können den Prozess der Fortbildung aktiv mitgestalten. Heterogenität und Diversität werden als produktive Faktoren geschätzt und kennengelernt.